BildungNiedersachsenSportTechnologie

Rekordzahlen beim Deutschen Sportabzeichen 2023

Der Erfolg des Deutschen Sportabzeichens - Landessportbund Niedersachsen und die Entwicklung im Jahr 2023

Im Jahr 2023 haben 88.005 Menschen in Niedersachsen das Deutsche Sportabzeichen erworben, was eine Steigerung von 10,22 % im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Von den fast 90.000 Absolventen waren 61.873 Kinder und Jugendliche. Bundesweit konnte ebenfalls ein positiver Trend verzeichnet werden, mit rund 650.000 Abnahmen des Sportabzeichens, was einem Zuwachs von 14 % entspricht. Besonders erfreulich ist die Zunahme von 21 % bei Menschen mit Behinderungen, die das Sportabzeichen erlangt haben. Insgesamt haben über 400.000 Kinder und Jugendliche, sowohl mit als auch ohne Behinderungen, das Sportabzeichen erfolgreich abgeschlossen.

Michaela Röhrbein, Vorständin für Sportentwicklung im DOSB, betont die Bedeutung des Sportabzeichens als Langzeitmotivation für Spaß an Bewegung und Sport. Besonders erwähnenswert sind die 12 Personen, die im Jahr 2023 bereits ihr 70. Sportabzeichen erlangt haben. Zur weiteren Modernisierung wurde die Plattform „Sportabzeichen-Digital“ im März 2024 eingeführt, um die Erfassung und Verwaltung des Sportabzeichens zu digitalisieren. Dies bietet neue Möglichkeiten zur Attraktivitätssteigerung und Entlastung des Ehrenamts. Dr. Mischa Kläber, Ressortleiter für das Deutsche Sportabzeichen im DOSB, lobt die Vorstöße zur Digitalisierung des Prozesses.

Um den positiven Trend des Sportabzeichens fortzusetzen, wurden in Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz neue Lehrmaterialien erstellt, um die Integration des Sportabzeichens in den Unterricht zu erleichtern. Die Sportabzeichen-Tour 2023, unterstützt von nationalen Förderern, fand deutschlandweit statt und konnte zahlreiche Menschen für das Sportabzeichen begeistern. Die Tour feiert in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum und wird an zehn Standorten in Deutschland Halt machen. Auf der Plattform www.sportabzeichen-digital.de können Interessierte Sportabzeichen-Treffs zum gemeinsamen Training finden.

Lebt in Spandau und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"