BlaulichtUnfälle

Tragischer Unfall auf B279: 71-jährige Frau in tödlichem Crash involviert

Unerklärlicher Unfall auf B279 bei Frankenheim: Was führte zur tödlichen Kollision zwischen Auto und Lkw?

Am Dienstagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der B279 in der Nähe von Frankenheim. Die Fahrbahn musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich gegen 20:00 Uhr, als eine 71-jährige Frau mit ihrem Pkw von Oberweißenbrunn nach Bischofsheim unterwegs war. Aus bisher unbekannten Gründen geriet sie in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw, dessen Fahrer vergeblich zu bremsen versuchte, um eine Kollision zu vermeiden.

Die freiwillige Feuerwehr aus Frankenheim war rasch am Unfallort und bemühte sich, die Frau unverzüglich zu retten. Bedauerlicherweise erlag sie jedoch noch vor Ort ihren Verletzungen. Der 64-jährige Lkw-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen bei dem Unfall. Die B279 musste für die Bergung des Unfalls und den Rettungseinsatz vollständig gesperrt werden. Die Originalmeldung wurde vom Polizeipräsidium Unterfranken übermittelt.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Konrad l. Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"