Wissenschaft

VertiFarm 2024: Innovationen für die Ernährungskrise – Einblicke und Lösungen

Innovative Agrarsysteme für eine nachhaltige Zukunft - VertiFarm auf der Messe Dortmund

Die VertiFarm, eine bedeutende internationale Plattform für Vertical Farming und New Food Systems, findet vom 8. bis 10. Oktober 2024 zum dritten Mal in der Messe Dortmund statt. Diese Veranstaltung bietet Einblicke in technologische Innovationen und moderne Anbausysteme, die zur Bewältigung der globalen Ernährungskrise beitragen sollen.

Die VertiFarm präsentiert das Potential von Vertical Farming, New Food Systems und Controlled Environment Agriculture (CEA) als nachhaltige Lösungen für die Sicherung der Nahrungsversorgung. Besucher können sich über kontrollierte Produktionssysteme für verschiedene Lebensmittel wie Gemüse, Früchte, Salate, Kräuter, Microgreens, sowie über Fisch- und Insektenzucht informieren. Die Messe legt einen besonderen Fokus auf die Cannabis-Produktion, die weltweit im Aufschwung ist und vielfältige gesundheitsfördernde Anwendungen bietet.

Darüber hinaus bietet die VertiFarm 2024 ein umfangreiches Rahmenprogramm, das Fachleuten aus der Agrarwirtschaft, Wissenschaftlern, Industrievertretern, Start-ups und Ausstellern die Möglichkeit bietet, Impuls- und Fachvorträge beizusteuern. Die Veranstaltung soll einen breiten Überblick über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich des vertikalen Anbaus und der nachhaltigen Lebensmittelproduktion bieten.

Dr. Markus Hoffmann

Lebt in Hannover und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"