Wissenschaft

US-Leitzins hält Rekordniveau: Fed behält Zinssatz bei 5,25 bis 5,5 Prozent

US-Notenbank Fed beibehält Leitzins auf rekordverdächtigem Niveau - Was sind die nächsten Schritte?

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat entschieden, den Leitzins für den sechsten aufeinanderfolgenden Monat unverändert zu lassen, wodurch er weiterhin auf dem höchsten Niveau seit mehr als 20 Jahren bleibt. Der Zinssatz liegt nach wie vor in der Spanne von 5,25 bis 5,5 Prozent, wie der Zentralbankrat am Mittwoch in Washington bekannt gab. Dieser Zinssatz ermöglicht es den Geschäftsbanken, sich Zentralbankgeld zu leihen. Seit März 2022 hat die Fed ihren Leitzins im Kampf gegen die Inflation in einem rekordverdächtigen Tempo um mehr als fünf Prozentpunkte erhöht, aber zuletzt keine weiteren Änderungen vorgenommen. Es ist jedoch zu beachten, dass der Preisauftrieb in den USA in letzter Zeit unerwartet zugenommen hat.

Dr. Markus Hoffmann

Lebt in Hannover und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"