FinanzenTechnologieUmweltWirtschaftWissenschaft

Norque: Blockchain, KI, ML & Kryptowährungen in neuem Ökosystem vereint

Die Pressemitteilung informiert über die Einführung des Norque-Ökosystems, das Blockchain, künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Kryptowährungen und Versicherungen zusammenführt. Norque plant eine ICO im April/Mai 2024 und bietet eine digitale Währung mit realem Wert, die durch greifbare Vermögenswerte unterstützt wird. Das Unternehmen möchte Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit in die Welt von Blockchain, Web3, Kryptowährungen und dem Metaverse bringen.

Das Fundament von Norque basiert auf der Expertise von Blockchain-Experten, Finanzmarktexperten, KI-Spezialisten und globalen Einflussnehmern. Es wird eine KI- und ML-gesteuerte Blockchain eingeführt, die darauf abzielt, die Regulierung von Versicherungsansprüchen zu verbessern. Norque präsentiert auch NOQ, ein Token, das durch reale Vermögenswerte untermauert wird und Käufe in den Bereichen Blockchain, Krypto, Metaverse und Versicherungsdienstleistungen ermöglicht.

Besonders interessant ist die Einführung der ersten dezentralen Börse (DEX) und einer einzigartigen zentralisierten Börse (CEX) mit integrierten Versicherungsfunktionen sowie KI- und ML-Funktionalitäten. Dies soll Zuverlässigkeit und Funktionalität im dezentralen und zentralen Finanzwesen neu definieren. Norque zielt darauf ab, Vertrauen und Stabilität im Krypto-Bereich zu stärken und einen neuen Maßstab in der Branche zu setzen.

Das Projekt präsentiert eine Anwendung für nahtlose Krypto-Zahlungen und Währungsumrechnungen sowie eine Initiative zur Risikominderung für Krypto-Investoren, Institutionen, Börsen und Metaverse-Teilnehmer. Norque strebt danach, die Marktvolatilität durch innovative Risikominderungsstrategien anzugehen und die Akzeptanz von Kryptowährungen zu fördern.

Die Einführung von Norque wird von Experten aus der Branche positiv bewertet, da sie auf versierte Fachkräfte und eine innovative Herangehensweise setzt, um Herausforderungen im Krypto- und Metaverse-Sektor zu bewältigen und für Stabilität zu sorgen.

| Informationen | Details |
|------------------------|----------------------------------------------|
| ICO-Termine | April/Mai 2024 |
| Unterstützte Vermögenswerte | Immobilien und Konsumgüter |
| Besondere Merkmale | Erste KI- und ML-gesteuerte Blockchain |
| | Erste dezentrale und zentrale Börsen mit Versicherungsfunktionen |
| Partnerschaften | Experten aus Blockchain, Finanzmärkten, KI und globalen Einflussnehmern |
| Risikominderungsstrategien | Innovative Ansätze zur Minderung der Marktvolatilität |
| Akzeptanzförderung | Förderung der breiteren Akzeptanz von Kryptowährungen |

Norque zeigt, dass die Kryptowährungsbranche ständig in Bewegung ist und neue Lösungen zur Verbesserung von Sicherheit, Nutzerfreundlichkeit und Stabilität einführt. Mit einem Fokus auf reale Vermögenswerte und innovative Technologien könnte Norque einen neuen Standard in der Branche setzen.



Quelle: Norque / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"