FinanzenWirtschaft

Jennifer McCollum wird neue Präsidentin und Geschäftsführerin von Catalyst: Förderung der Frauen in Führungspositionen und Integration am Arbeitsplatz

Eine Expertin für die Förderung von Frauen in Führungspositionen und die Gleichstellung der Geschlechter wurde zur neuen Präsidentin und Geschäftsführerin der globalen Organisation für die Integration am Arbeitsplatz ernannt. Die Wahl von Jennifer McCollum, die zuvor Geschäftsführerin von Linkage, Inc. war, erfolgte mit Wirkung zum 1. April. McCollum wird die Nachfolge von Lorraine Hariton antreten, die in den Ruhestand geht.

McCollum bringt umfangreiche Erfahrung in der Förderung von Frauen und der Entwicklung von Führungskräften mit. Sie war maßgeblich daran beteiligt, innovative Lösungen zur Auswahl, Entwicklung und Platzierung von Führungskräften zu entwickeln. Als anerkannte Rednerin, Beraterin und Autorin verfügt sie über fundiertes Wissen über die Schließung der Geschlechterkluft und die Förderung integrativer Führungskräfte.

Catalyst wurde 1962 gegründet und wird von vielen bedeutenden Führungskräften und Unternehmen unterstützt, um den Aufstieg von Frauen in Führungspositionen zu beschleunigen. Die Organisation setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz ein und arbeitet daran, Arbeitsplätze zu schaffen, die für Frauen geeignet sind.

Hier ist eine Tabelle mit relevanten Informationen zu Catalyst:

| Gründungsjahr | 1962 |
| Unterstützer | Mächtige Geschäftsführer*innen und führende Unternehmen |
| Mission | Beschleunigung des Aufstiegs von Frauen in Führungspositionen |
| Aktuelle Geschäftsführerin | Jennifer McCollum |
| Vorgängerin | Lorraine Hariton |
| Bekannte Programme | Führungskräfteentwicklung, Gleichstellung am Arbeitsplatz |

Die Ernennung von Jennifer McCollum zur neuen Präsidentin und Geschäftsführerin von Catalyst markiert einen wichtigen Schritt für die Organisation und ihre Mission, die Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz voranzutreiben. Mit ihrer Erfahrung und Leidenschaft wird McCollum dazu beitragen, Catalyst zu neuen Höhen zu führen und den Aufstieg von Frauen in Führungspositionen weiter zu fördern.



Quelle: Catalyst, Inc. / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"