FinanzenTechnologieUmweltWetter und NaturWirtschaftWissenschaft

GSMA und UK FCDO vertiefen Partnerschaft für digitale Entwicklung in LMICs.

Heute wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona eine neue Phase der strategischen Partnerschaft zwischen dem britischen Außenministerium (Foreign, Commonwealth and Development Office, FCDO) und der GSMA angekündigt. Diese Partnerschaft im Wert von 37,3 Millionen Pfund zielt darauf ab, die digitale Innovation in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen voranzutreiben und Hindernisse in Bezug auf digitale Integration zu überwinden. In Entwicklungsländern sind Mobiltelefone für über 3,5 Milliarden Menschen der Hauptzugang zum Internet. Neue Technologien wie künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge ermöglichen es, sozioökonomische und klimabezogene Herausforderungen mit intelligenten Lösungen zu bewältigen.

Die Partnerschaft zwischen FCDO und GSMA hat das Ziel, die digitale Innovation für sozioökonomische und klimatische Auswirkungen zu fördern. Das Programm "Mobile for Development" hat bereits über 100 Millionen Menschen erreicht, und die neue Initiative des Vereinigten Königreichs strebt an, weitere 110 Millionen Menschen zu erreichen, darunter 60 Millionen Frauen.

Dieser Schritt zeigt die Bedeutung der Mobiltechnologie bei der Bekämpfung des Klimawandels, der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Verbesserung der Chancengleichheit für Frauen. Die Zusammenarbeit zwischen Entwicklungsländern und der Mobilfunktechnologie hat das Potenzial, Chancen und Wohlstand zu schaffen und die globalen Ziele der Vereinten Nationen zu erreichen.

Durch die Erneuerung der Partnerschaft zwischen GSMA und FCDO werden die Bemühungen um die Beschleunigung von digitalen Innovationen verstärkt, um lokale sozioökonomische Herausforderungen und den Klimawandel anzugehen. Die Vordenkerrolle der FCDO und die langjährige Zusammenarbeit mit der GSMA werden dabei eine wichtige Rolle spielen.



Quelle: GSMA / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"