Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Wirtschaft

Futuristischer Cybertruck von Tesla: Deutschlandpremiere in Berlin!

Tesla's Cybertruck erobert Deutschland - Ein Blick in die automobilistische Zukunft

Tesla hat seinen futuristischen „Cybertruck“ erstmals der breiten Öffentlichkeit in Deutschland präsentiert. Das 3,1 Tonnen schwere und 5,68 Meter lange Gefährt wurde im Einkaufscenter „Mall of Berlin“ am Potsdamer Platz in Berlin ausgestellt. Ob der Cybertruck jemals auf deutschen Straßen zugelassen wird, bleibt jedoch ungewiss. Bisher ist der Cybertruck in Europa nicht zugelassen, und es gibt keine offiziellen Informationen darüber, ob eine Zulassung in Deutschland oder anderen europäischen Ländern angestrebt wird.

Die Präsentation des Cybertrucks in Deutschland markiert einen wichtigen Schritt für Tesla, da das Unternehmen versucht, in den europäischen Markt einzutreten. Zuvor war der Cybertruck nur in der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin zu sehen. In den USA wurden die ersten Cybertrucks Ende November ausgeliefert, jedoch gab es kürzlich einen Rückruf von fast 4000 Fahrzeugen aufgrund eines potenziellen Problems mit dem Gaspedal, das zu unkontrollierter Beschleunigung führen könnte.

Tesla-Gründer Elon Musk hatte zuvor Angaben gemacht, dass er sich langfristig Auslieferungen von rund 250.000 Cybertrucks pro Jahr vorstellen könne. Trotz möglicher Herausforderungen bei der Zulassung des Cybertrucks in Europa scheint das Interesse an dem futuristischen Elektrofahrzeug hoch zu sein, da viele Besucher die Gelegenheit nutzen, das beeindruckende Gefährt in der „Mall of Berlin“ zu besichtigen.

Oliver Stein

Lebt in Berlin und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"