Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Finanzen

Finanzmarktverbraucher aufgepasst: Tipps zur Rechtsschutzversicherung!

Tipps und Tricks: Was Sie über Rechtsschutzversicherungen wissen sollten

In der aktuellen Ausgabe der Verbraucherinformationsreihe „Reden wir über Geld“ beschäftigt sich die Finanzmarktaufsicht (FMA) mit dem Thema Rechtsschutzversicherungen. Die FMA betont die Bedeutung der sorgfältigen Prüfung verschiedener Bausteine von Rechtsschutzversicherungen, da nicht jeder Verbraucher allen rechtlichen Risiken ausgesetzt ist und dadurch Doppelversicherungen vermieden werden können. Es ist entscheidend, die tatsächlich gedeckten Kosten zu überprüfen und auf Details wie Anwaltsauswahl, Ausschlüsse, Selbstbehalte, Wartezeiten und Deckungssummen zu achten.

Die FMA informiert Verbraucher auch über den Umgang im Versicherungsfall und betont die Wichtigkeit der genauen Kenntnis der Vertragsbedingungen. Die Veröffentlichung „Recht haben kostet“ ist online auf der Website der FMA verfügbar. Dabei legt die FMA Wert auf eine umfassende Aufklärung zu Rechtsschutzversicherungen und gibt Verbrauchern praktische Tipps, um die richtige Versicherung auszuwählen und im Schadensfall angemessen vorzugehen. Die Informationen sollen dazu beitragen, Missverständnisse zu vermeiden und Verbraucher in rechtlichen Belangen zu unterstützen.

Laura Johnson

Lebt in Bremen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"