Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Finanzen

Dax-Aussichten nach Zinsentscheid in den USA: Anleger bleiben unsicher trotz moderater Gewinne

Lektüre für Börseninteressierte: Entwicklungen nach der Fed-Zinsentscheidung

Der Dax kehrte am Donnerstag nach einer Feiertagspause zurück und blieb weitgehend unverändert. Der Fokus lag auf der Analyse des Zinsentscheids in den USA und der bevorstehenden Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts. Die Anleger zeigten sich unsicher und es fehlte an klaren Kaufargumenten, insbesondere aufgrund fehlender Unterstützung durch Wirtschaftsdaten aus der Eurozone.

Der Dax schwankte nur leicht um sein Vortagsniveau und verzeichnete einen moderaten Anstieg. Die 50-Tage-Durchschnittslinie konnte vorerst verteidigt werden. Parallel dazu stieg der MDax leicht an, während der EuroStoxx 50 einen Rückgang verzeichnete.

US-Notenbankchef Jerome Powell dämpfte die Hoffnungen auf Zinssenkungen und signalisierte, dass es länger dauern könnte, bis die Fed ihre Geldpolitik anpasst. Trotzdem warnte er vor der Möglichkeit einer Zinserhöhung in der Zukunft.

Einige Aktien zeigten starke Bewegungen, wie die von Bayer, die aufgrund von Rechtsstreitigkeiten in den USA um 4,1 Prozent stiegen. Scout24 verzeichnete einen Gewinnsprung im ersten Quartal, der die Aktien um 1,5 Prozent steigen ließ. Hugo Boss hingegen erlitt Verluste nach vorsichtigen Äußerungen des Finanzchefs zum China-Geschäft.

Analystenstimmen beeinflussten ebenfalls den Handel, wie im Fall der Lufthansa, deren Aktien um 2,4 Prozent stiegen, nachdem Bernstein Research das negative Votum aufgehoben hatte. Außerdem stiegen die Fielmann-Aktien um 5,4 Prozent nach einer Kaufempfehlung der Privatbank Hauck Aufhäuser.

Borussia Dortmund verzeichnete einen Anstieg von fast fünf Prozent nach einem Sieg gegen Paris Saint-Germain in der Champions League. Der Euro wurde zuletzt zu 1,0698 US-Dollar gehandelt und am Rentenmarkt blieb die Umlaufrendite unverändert bei 2,59 Prozent.

Laura Johnson

Lebt in Bremen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"