Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Finanzen

Alternativprodukte auf dem Vormarsch: Vegetarische Fleischersatzprodukte im Trend

Der aufstrebende Markt des pflanzlichen Fleischersatzes in Deutschland.

Die Produktion von Fleischersatzprodukten in Deutschland ist weiter gestiegen, da Alternativen zu Fleisch immer beliebter werden. Im vergangenen Jahr wurde hierzulande rund 121.600 Tonnen vegetarischer oder veganer Fleischersatz hergestellt, was einem Anstieg von 16,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, so das Statistische Bundesamt.

Die Produktion von Fleischersatz hat sich seit 2019 mehr als verdoppelt, wie die Behörde in Wiesbaden berichtet. Ebenso nimmt die Anzahl der Unternehmen, die Fleischersatzprodukte herstellen, kontinuierlich zu. Im Jahr 2023 gab es in Deutschland 67 Hersteller, im Vergleich zu 51 im Jahr 2022.

Trotz dieser Zuwächse bleibt der Markt für Fleischersatzprodukte noch eine Nische. Im Jahr 2023 betrug der Warenwert der Fleischersatzprodukte 583,2 Millionen Euro, was im Vergleich zur Fleischproduktion von 44,8 Milliarden Euro nur einen Bruchteil ausmacht. Laut vorläufigen Zahlen der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) verzehrten die Deutschen im vergangenen Jahr pro Kopf 51,6 Kilogramm Fleisch, im Vorjahr waren es noch 52 Kilogramm.

Laura Johnson

Lebt in Bremen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"