Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Wirtschaft

Fielmann: Deutschlands Marktführer in der Optikbranche enthüllt sein Erfolgsgeheimnis

Die Erfolgsstrategie des innovativen Familienunternehmens

Marc Fielmann ist ein Mann, der klare Worte spricht. Bei der Bilanzpressekonferenz betont der 34-jährige Konzernchef die Bedeutung der Kundenorientierung für den Erfolg seines Unternehmens. Mit 28 Millionen Kunden und 23.000 Mitarbeitern ist Fielmann der Marktführer unter den Optikern in Deutschland und weltweit auf Platz drei. Sein Vater, Günther Fielmann, revolutionierte in den 1970er-Jahren die Branche, indem er die „Brille zum Nulltarif“ einführte. Dieser Schritt machte ihn zum anfänglichen Feind vieler Wettbewerber, die zuvor nur unattraktive Gestelle für weniger wohlhabende Kunden anboten.

Trotz widriger Umstände und sogar Drohbriefen setzte Günther Fielmann seinen Weg fort, und das Unternehmen expandierte kontinuierlich. Heute verkauft Fielmann jede zweite Brille in Deutschland. Diese Erfolgsgeschichte basiert auf einer einfachen Philosophie: Die Kunden so zu beraten und zu bedienen, wie man es selbst erwarten würde. Dabei geht es um mehr als bloße Managementsprache – es spiegelt eine grundlegende Einstellung zum Kundenservice wider, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Marc Fielmann, als Visionär in zweiter Generation, knüpft an die Werte seines Vaters an und treibt das Unternehmen erfolgreich weiter voran. Mit einem klaren Fokus auf Qualität, Kundenzufriedenheit und Innovationen setzt er die Erfolgsgeschichte seines Vaters fort und festigt die Position von Fielmann als wegweisendes Unternehmen in der Optikbranche.

Oliver Stein

Lebt in Berlin und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"