FinanzenWirtschaft

FATAL FURY: City of the Wolves – Neues Spiel von SNK erscheint Anfang 2025 – 75 Zeichen

Heute gab SNK CORPORATION bekannt, dass sie nach 26 Jahren einen neuen Titel der beliebten Spieleserie FATAL FURY veröffentlichen werden: FATAL FURY: City of the Wolves, welches Anfang 2025 erwartet wird. Die Serie FATAL FURY wurde erstmals 1991 veröffentlicht und trug maßgeblich zum boomenden Kampfspielmarkt der 1990er Jahre bei.

In FATAL FURY: City of the Wolves treffen bekannte Charaktere aus der FATAL FURY und GAROU: MARK OF THE WOLVES Serie aufeinander, zusammen mit einer neuen Figur, die ihr Debüt gibt. Ein herausragendes Merkmal des neuen Spiels ist das REV System, das einzigartige Offensivoptionen bietet und den Kampf auf ein neues Level hebt. Klassische Kampfsysteme wie Kombinationsangriffe, gerechte Verteidigung und Ausweichen kehren ebenfalls zurück und wurden für die heutige Zeit weiterentwickelt.

Spieler haben die Wahl zwischen zwei Steuerungssystemen: einem Arcade-Stil für präzise Eingaben und einem Smart-Stil für spektakuläre Bewegungen. Diese Features zusammen mit einem einzigartigen Kunststil und neuen Charakteren sorgen für ein vielversprechendes Spielerlebnis.

SNK CORPORATION wurde 1978 gegründet und ist ein japanisches Videospielunternehmen mit Sitz in Osaka. Bekannt für Spieleserien wie THE KING OF FIGHTERS, Metal Slug und Samurai Shodown, hat SNK eine lange Geschichte in der Videospielbranche.

Um über Neuigkeiten zu FATAL FURY: City of the Wolves auf dem Laufenden zu bleiben, können Interessierte SNK auf Twitter folgen oder dem offiziellen Discord beitreten.

Hier sind einige Informationen zur SNK CORPORATION:

- Gründungsjahr: 1978
- Hauptsitz: Osaka, Japan
- Bekannte Spieleserien: THE KING OF FIGHTERS, Metal Slug, Samurai Shodown, FATAL FURY

Das neue Spiel, FATAL FURY: City of the Wolves, wird sicherlich die Fans der Serie begeistern und neue Spieler ansprechen. Mit seinem einzigartigen Kunststil, innovativen Kampfsystemen und beliebten Charakteren dürfte das Spiel einen großen Erfolg haben.



Quelle: SNK Corporation / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"