GesellschaftTechnologieWirtschaftWissenschaft

Einkaufstrends 2023: Tradition vs. Innovation – was Deutsche wirklich wollen

Die jüngste Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD) im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. liefert interessante Einblicke in das Einkaufs- und Bezahlverhalten der Deutschen im Jahr 2023. Obwohl neue Einkaufskonzepte wie Selbstbedienungskassen und Lieferdienste auf dem Vormarsch sind, zeigt sich, dass die Mehrheit der Bevölkerung immer noch traditionell an der Supermarktkasse mit Personal einkauft.

Besonders auffällig ist jedoch der Trend bei der jungen Generation zwischen 16 und 29 Jahren, die vermehrt innovative Einkaufsmethoden wie Selbstbedienungskassen im Supermarkt oder Lieferdienste nutzt. Diese Altersgruppe ist auch offener gegenüber neuen Bezahlmethoden und dem Einsatz von digitalen girocards im Smartphone.

Die Studie zeigt, dass es in der Bevölkerung einen Wunsch nach Harmonisierung der Bezahlverfahren im E-Commerce gibt, sowie eine größere Auswahl bei den Bezahlarten. Die girocard bleibt jedoch eine beliebte Bezahlmethode, vor allem bei Verbrauchern im Handel vor Ort.

Insgesamt zeigt die Umfrage einen Wandel im Einkaufs- und Bezahlverhalten der Deutschen, mit einer steigenden Akzeptanz für neue Einkaufskonzepte und digitalen Bezahlmethoden. Die Deutsche Kreditwirtschaft plant, mit dem Innovationsprojekt girocard 4.0 und verstärktem Einsatz der girocard im E-Commerce auf diese Veränderungen zu reagieren.

Die Studie basiert auf 1.077 Interviews mit einer repräsentativen Stichprobe der Bevölkerung ab 16 Jahren und wurde zwischen dem 12. und 26. August 2023 durchgeführt. Die Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. setzt sich als Netzwerk für Unternehmen ein, die die bargeldlosen Bezahlverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft akzeptieren. Die girocard wird dabei als zuverlässige Debitkarte und Bewährungsmethode sowohl im Handel vor Ort als auch im E-Commerce angesehen.



Quelle: Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"