Wirtschaft

Das große SUV-Ranking 2023: Beliebteste Modelle und Regionen in Deutschland

SUV-Hotspots: Wo fahren die meisten Geländewagen in Deutschland?

Das Vergleichsportal Check24 hat eine umfangreiche Analyse seiner im Jahr 2023 abgeschlossenen Versicherungsverträge durchgeführt und basierend auf diesen Daten ein Ranking der am meisten verschickten SUV erstellt. Zu den beliebtesten SUVs in diesem Zeitraum gehörten unter anderem der VW Tiguan, der Nissan Qashqai und der BMW X1. Die Verteilung von SUVs in Deutschland variiert je nach Landkreis erheblich, wobei der Anteil zwischen 11 und 25 Prozent schwankt, mit einem bundesweiten Durchschnitt von 16,3 Prozent.

Laut Michael Roloff, dem Geschäftsführer von Check24, sind SUVs trotz ihrer Größe besonders beliebt in Großstädten. Sie bieten vielen Autofahrern nicht nur Komfort, sondern dienen auch als Statussymbol, insbesondere in Gebieten mit einer höheren Wohlhabendendichte. Interessanterweise sind SUVs auch bei älteren Fahrern sehr beliebt, wie das Ranking in der Bildergalerie verdeutlicht.

In Bezug auf Städte liegt der SUV-Anteil in deutschen Metropolen wie Mülheim an der Ruhr, Potsdam und Leverkusen überdurchschnittlich hoch. In Mülheim an der Ruhr beträgt der Anteil der über Check24 versicherten SUVs 18,6 Prozent, was den höchsten Wert unter den 50 größten deutschen Städten darstellt. Andererseits weisen Städte wie Gelsenkirchen, Saarbrücken und Oldenburg vergleichsweise niedrigere SUV-Anteile auf.

Eine Analyse der Top 15 ländlichen Kreise zeigt, dass besonders bayerische Landkreise eine hohe SUV-Dichte aufweisen. Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sind die Bundesländer mit dem größten SUV-Anteil in Deutschland. Die absolute SUV-Hochburg des Landes befindet sich im Landkreis Rügen, wo fast jedes vierte Fahrzeug ein SUV ist – eine signifikante Abweichung vom Bundesschnitt. Leider gibt die Statistik von Check24 keine Informationen über die beliebtesten Antriebsarten für SUVs preis.

Oliver Stein

Lebt in Berlin und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"