BildungPolitikWirtschaft

Beliebtheit von Bundespräsident Steinmeier sinkt – Distanz zur Bevölkerung wächst | Umfrage 2024

Die aktuelle Pressemitteilung informiert darüber, dass etwas mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten in Deutschland mit der Arbeit des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zufrieden oder sehr zufrieden ist. Dies entspricht einem Anteil von 56 Prozent, jedoch liegt dies 12 Prozentpunkte niedriger als im Vergleich zum November 2021. In dieser repräsentativen Umfrage wurden insgesamt 1.288 Befragte zwischen dem 04. und 06. März 2024 befragt.

Die Zufriedenheitswerte mit dem Bundespräsidenten spiegeln die allgemein empfundene Distanz zwischen Politikerinnen und Politikern und der Bevölkerung wider. Lediglich 17 Prozent der Wahlberechtigten glauben, dass Politikerinnen und Politiker sich um einen engen Kontakt zur Bevölkerung bemühen, während 79 Prozent eher nicht zustimmen. Bei der Aussage, dass Politiker sich um die Meinung der einfachen Leute kümmern, stimmen nur 12 Prozent zu, während 83 Prozent eher nicht zustimmen.

Bundespräsident Steinmeier betont die Bedeutung des Vertrauens in die Politik und die Notwendigkeit, dieses zu stärken. Er zeigt Verständnis für die Sorgen der jungen Generation bezüglich ihrer Zukunft und betont die Bedeutung von direkten Gesprächen, wie sie in Espelkamp stattgefunden haben. Steinmeier äußert sich auch zu aktuellen Streiks und weist auf die rechtliche Rechtmäßigkeit des Streiks der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GdL) hin, hinterfragt aber den Nutzen der Fortsetzung dieses Streikverhaltens.

Insgesamt zeigt die Umfrage, dass das Vertrauen in die Politik in Deutschland nachholbedarf hat und dass Politikerinnen und Politiker sich verstärkt um den Kontakt zur Bevölkerung bemühen müssen, um dieses Vertrauen wiederherzustellen. Die Interviews mit Bundespräsident Steinmeier sind im WDR Fernsehen und im Podcast "0630" zu hören und zu sehen.



Quelle: WDR Westdeutscher Rundfunk / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"