FinanzenKulturTechnologieUmweltWirtschaftWissenschaft

AWE2024: Technologie-Event für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik – Smartize the Future – Shanghai, 14. März

Die AWE2024, eine führende Technologiemesse der globalen Haushaltsgeräte- und Unterhaltungselektronikbranche, wird am 14. März im Shanghai New International Expo Center unter dem Motto "Smartize the Future" eröffnet. Die Veranstaltung wird über tausend führende Branchenvertreter aus 13 Ausstellungshallen anziehen und fast 100 Veranstaltungen von Ausstellern präsentieren.

Die AWE2024 wird Spitzentechnologien wie Künstliche Intelligenz (KI) in die Industrie integrieren und innovative Smart-Home-Szenarien sowie technologiegestützte Ökosysteme vorstellen. Marken wie Haier, Huawei, Hisense, TCL, Bosch, Siemens, Panasonic, Samsung, LG und Gree werden ihre neuesten Produkte und Technologien präsentieren.

Zwei hochkarätige Gipfeltreffen zu den Themen Nachhaltigkeit und Smart Home werden auf der AWE2024 stattfinden, während mehr als 100 Medien und über 1.000 Live-Streams vor Ort über neue Produkte und Highlights der Aussteller berichten werden.

Die Messe zieht auch internationale Schwergewichte wie Samsung, A. O. Smith, Hitachi Air Conditioning, LG und BSH an, die ihre globalen Führungsteams präsentieren werden. Lokale Unternehmen wie Haier, Hisense und TCL werden ihre globalen Kunden einladen.

Jiang Feng, Exekutiver Präsident der China Household Electrical Appliances Association, betont die Bedeutung der Zusammenarbeit mit globalen Partnern, um technologische Innovationen und eine hochwertige, nachhaltige Entwicklung der Branche zu fördern. Das Ziel ist es, den Verbrauchern weltweit ein intelligentes, gesundes, komfortables und grünes Leben zu ermöglichen.



Quelle: AWE / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"