Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Reisen

Internationale Gäste und Lokale Köstlichkeiten: Stadtfest in Markkleeberg 2024

Einblicke in die kulturelle Vielfalt: Partnerstädte bereichern das Stadtfest

Das Stadtfest in Markkleeberg, das vom 3. bis 5. Mai 2024 stattfindet, lockt nicht nur lokale Besucher an, sondern wird auch national und international wahrgenommen. Delegationen aus den Partnerstädten Neusäß (Bayern), Oullins-Pierre-Bénite (Frankreich) und Zarnesti (Rumänien) haben sich angekündigt, was die Gesamtzahl der Reisenden auf 24 bringt. Besonders auffällig ist, dass zum Stadtfest in Markkleeberg die meisten Vertreterinnen und Vertreter aus den Partnerstädten anreisen.

Diese Delegationen nehmen aktiv am Stadtfest teil und bringen ein Stück ihrer Kultur mit. Die Neusäßer präsentieren bayerische Spezialitäten wie Bier, Schupfnudeln und Obazda an ihrem Stand, während die Franzosen Käse und Wein anbieten. Ein umfangreiches Programm erwartet alle Teilnehmer, darunter ein Partnerschaftsabend am Freitag, bei dem die aktuellen Entwicklungen in den Partnerstädten diskutiert werden. Ebenso stehen eine Fahrradtour, eine Bustour mit dem Oberbürgermeister Karsten Schütze sowie gemeinsames Bowling auf dem Programm.

Im Rahmen des Städtewettbewerbs von enviaM und MITGAS werden am Sonntag um 10 Uhr Teilnehmer erwartet, die in Kürze zu einem Gegenbesuch nach Frankreich aufbrechen. Diese Gruppe wird die „Tour de Oullins-Pierre-Bénite“ auf dem Fahrrad absolvieren, eine Reise, die über 1.000 Kilometer lang ist. Auf der Bühne des Städtewettbewerbs werden die Teilnehmer ihre Motivation für diese Tour präsentieren, die am 16. Juni beginnt und voraussichtlich am 23. Juni in Oullins-Pierre-Bénite endet.

Eva Schmidt

Lebt in Niendorf und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"