Prominent

SFPD Investigates Sexual Abuse Allegations Against Activist

Untersuchung der SFPD zu Vorwürfen sexuellen Missbrauchs gegen prominenten Gemeindeaktivisten: Neue Enthüllungen und Rücktritt

Die San Franciscoer Polizei untersucht Vorwürfe sexuellen Missbrauchs gegen einen prominenten Gemeindeaktivisten namens Jon Jacobo. Captain Alexa O’Brien von der Sonderermittlungseinheit der Polizei erklärte, dass Vorwürfe von Gewalt, Drohungen, Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch gegen Jacobo aktiv untersucht werden, auch wenn die gemeldeten Vorfälle bereits einige Jahre zurückliegen können. Neue Beweise könnten zu einer Wiederaufnahme der Ermittlungen führen.

Die Vorwürfe gegen Jacobo kamen erstmals 2021 ans Licht, als Sasha Perigo sie auf der Social-Media-Plattform Twitter erwähnte. Perigo entschied sich aus persönlichen Gründen damals nicht, strafrechtliche Schritte einzuleiten. Jacobo hat die Anschuldigungen bestritten, aber drei weitere Frauen sind jetzt mit Geschichten über Bedrohungen, Gewalt und sexuelle Übergriffe an die Öffentlichkeit getreten.

Jacobo trat in der Folge von seinem Posten bei einer Wohnungsgemeinnützigkeitsorganisation in der Stadt zurück und hat nicht auf Interviewanfragen oder Stellungnahmen von KTVU geantwortet. Die Behörden können aufgrund des Falls keine weiteren Informationen preisgeben, aber sie ermutigen andere potenzielle Opfer, sich zu melden.

Die Bürgermeisterin veröffentlichte eine Erklärung, in der sie die Vorwürfe gegen Jacobo als sehr ernst bezeichnete und betonte, wie wichtig es ist, dass die Stadt Gerechtigkeit für diejenigen sucht, die sich melden. Die Bezirksvorsteherin Hillary Ronen fordert Anhörungen darüber, wie die Stadt mit Vorwürfen sexueller Übergriffe umgeht. Opfer werden ermutigt, unabhängig vom Zeitpunkt der Vorfälle an die Behörden heranzutreten, um ihre Erfahrungen zu teilen.

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"