Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Prominent

Neuer Ferrari 12Cilindri: Ein Blick auf das neue 2-Sitzer Berlinetta

Die Enthüllung des Ferrari 12Cilindri Coupés und Spider in Miami - Eine Hommage an die glorreiche Vergangenheit der Marke.

Ferrari hat sein neuestes 2-sitziges Berlinetta vorgestellt, das von einem mittig vorn montierten, Saugmotor-V12-Motor angetrieben wird. Wie bereits berichtet, wird das neue V12-Super-GT von Maranello Ferrari 12Cilindri genannt und in Coupé- und Spider-Karosserievarianten erhältlich sein.

Der Ferrari 12Cilindri und der 12Cilindri Spider feiern das 70-jährige Jubiläum der Marke auf dem amerikanischen Markt. Er wurde vor dem Formel-1-Rennen in Miami enthüllt.

Nach Angaben von Ferrari ist der 12Cilindri von den Grand Tourern der 1950er und 60er inspiriert, was deutlich in seinem Design erkennbar ist. Das Auto hat einen langen und flachen Frontbereich, ähnlich dem ikonischen 365 GTB/4, auch bekannt als der Ferrari Daytona.

Es handelt sich im Wesentlichen um eine moderne Interpretation dieses Autos. Es verfügt über eine vorne angeschlagene Motorhaube, ausgestellte Radläufe mit klaren Linien entlang der Seiten und Scheinwerfer, die in einem einzigen umlaufenden Band integriert sind.

Anstelle eines Heckspoilers hat Ferrari zwei aktive Klappen in die Heckscheibe integriert, während der Heckbereich mit doppelten LED-Rückleuchten, einem markanten Diffusor und doppelten Auspuffrohren ausgestattet ist.

Wie erwartet, orientiert sich das Interieur des Ferrari 12Cilindri an dem neuen Purosangue. Es verfügt über ein Dual-Cockpit-Design mit einem großen Touchscreen in der Mitte und einem zusätzlichen Bildschirm auf der Beifahrerseite.

Im Herzen des Ferrari 12Cilindri befindet sich der F140HD 6,5-Liter-Saugmotor-V12-Motor, der bis 9500 U/min dreht und 819 PS @ 9250 U/min sowie 500 lb-ft @ 7250 U/min produziert. Er ist mit einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. Ferrari gibt an, dass der 12Cilindri in 2,9 Sekunden von 0-62 Meilen pro Stunde sprinten und eine Höchstgeschwindigkeit von 211 Meilen pro Stunde erreichen wird.

Quelle: Ferrari

Sophia Wagner

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"