Prominent

Kansas Oil & Gas Association Gathers in Hays for Mid-Year Meeting

Geheimnisvolle Enthüllungen bei KIOGA Halbjahrestreffen in Hays

Die Kansas Independent Oil & Gas Association hält diese Woche ihr jährliches Halbjahrestreffen auf dem Messegelände des Ellis County Fairgrounds in Hays ab. Die Veranstaltung umfasst ein Eröffnungs-Schweinebraten und einen Spielabend am Mittwoch, gefolgt von Registrierung und der Handelsmesse am Donnerstagmorgen. Das Treffen beinhaltet Seminare mit namhaften Geologen, Touren von Hess Services und Triple Eight Equine Center, sowie Golf, Pickleball und Sportler-Tontaubenschießen. Weitere Informationen sind auf kioga.org verfügbar.

Der Preis für Kansas Common Crude bei CHS in McPherson stieg am Freitag um 75 Cent pro Barrel und begann die Woche bei 76 US-Dollar pro Barrel. Dies ist ein Rückgang von 75 Cent gegenüber der Vorwoche, aber ein Anstieg von vier Dollar seit Beginn des Jahres. Neue Berichte zeigen acht neue Bohrgenehmigungen in der letzten Woche landesweit, wobei sieben davon im westlichen Kansas, darunter zwei in Barton County, ausgestellt wurden. Bisher gab es in diesem Jahr 240 neue Bohrgenehmigungen, verglichen mit 353 im Vorjahr und 407 zu diesem Zeitpunkt vor zwei Jahren.

Nach Angaben des Independent Oil and Gas Service wurden in der letzten Woche 31 Brunnen in Kansas fertiggestellt, von denen elf westlich von Wichita waren, darunter einer in Barton County und einer in Stafford County. Der Kansas Rig Count des Independent Oil and Gas Service zeigt einen Rückgang von sechs Prozent gegenüber der Vorwoche und 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Es gibt 12 aktive Bohranlagen im östlichen Kansas und 17 westlich von Wichita. Am Freitag wurde mit dem Bohren auf zwei Grundstücken in Barton County begonnen.

Laut dem Rotary Rig Count von Baker Hughes gibt es landesweit 616 aktive Bohranlagen, wobei zwei Ölbohranlagen und eine Gasbohranlage weniger als in der Vorwoche betrieben werden. Die durchschnittliche US-Ölproduktion lag in der Woche bis zum 5. April bei 13.136.000 Barrel pro Tag, was einem Rückgang von 4.000 Barrel pro Tag gegenüber der Vorwoche entspricht. Die Energiemessbehörde berichtet, dass die aktuelle durchschnittliche Produktion von 13,135 Millionen Barrel pro Tag fast eine Million Barrel pro Tag höher ist als vor einem Jahr.

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"