Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Prominent

Joby Aviation beendet eVTOL-Testphase und startet mit Produktionsprototypen-Zertifizierung

Joby beendet Vorproduktionstests von eVTOL und strebt Luftzulassung an: Ein Blick in die Zukunft der Luftmobilität

Urban Air Mobility-Spezialist Joby Aviation präsentiert heute einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von eVTOL, indem er mitteilt, dass die Testphase seines Vorserienflugzeugs abgeschlossen ist und nun die Luftzertifizierung mit Hilfe seiner Vorserien-eVTOL-Prototypen angestrebt wird.

Joby Aviation agiert derzeit als einer der bekannteren und vielversprechenden Entwickler von elektrischen Senkrechtstarter- und Landeflugzeugen (eVTOL) im wachsenden Segment der fortschrittlichen Luftmobilität (AAM).

Nachdem das Unternehmen im Oktober 2023 seinen ersten Flug mit einem Piloten an Bord absolvierte und eine Live-Demonstration in New York City durchführte, plant es nun, im Jahr 2025 vollwertige Lufttaxi-Operationen zu starten.

Mit mehreren Millionen Dollar an anfänglicher Finanzierung und einer Förderung in Kalifornien begann Joby mit dem Aufbau einer eVTOL-Produktion in den USA. Das Unternehmen setzte die Tests mit Vorserien-eVTOL-Modellen fort, die nun abgeschlossen sind und in die nächste Entwicklungsphase übergehen werden.

Die offizielle Pressemitteilung von Joby Aviation gibt bekannt, dass das Unternehmen vier Jahre der eVTOL-Tests mit zwei Vorserien-Prototypen erfolgreich abgeschlossen hat, mehr als 1.500 Flüge durchgeführt und über 33.000 Luftmeilen zurückgelegt hat.

Mit über 100 Flügen mit einem menschlichen Piloten an Bord hat Joby Aviation einen entscheidenden Schritt in Richtung zukünftiger Flugzertifizierung und kommerzieller Lufttaxi-Betrieb getan. JoeBen Bevirt, Gründer und CEO von Joby Aviation, äußerte sich zu diesem Meilenstein und dessen Bedeutung für die Zukunft der Technologie und der AAM-Branche insgesamt.

Sophia Wagner

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"