Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Prominent

Ernie Johnson bleibt loyal: Inside the NBA zu verlassen, ist keine Option

Ernie Johnson bleibt treu: Wie die Sportwelt auf die Nachricht reagiert

Die bevorstehende NBA-Medienrechtevereinbarung könnte eine der größten Geschichten im Bereich der Sportmedien dieses Jahres werden. Die Auswirkungen könnten breit gefächert sein, mehr als wir momentan denken. Ein Aspekt, der möglicherweise verändert werden könnte, ist die Zukunft der erfolgreichen Sendung „Inside the NBA“. Würde Ernie Johnson den WBD verlassen, wenn sie die Rechte verlieren? Es scheint nicht so.

EJ ist seit Jahrzehnten der Moderator von „Inside the NBA“. Die Sendung ist leicht das Kronjuwel von TNT und die beste Vorspiel-Sportshow im Land. Es gibt nur wenige, die dies bestreiten, und man kann argumentieren, dass „Inside“ genauso wesentlich für die NBA ist wie die Spiele selbst. Aber es könnten Veränderungen bevorstehen. Berichten zufolge ist NBC ernsthaft daran interessiert, die Medienrechte im Rahmen des neuen Deals zu übernehmen, was dazu führen könnte, dass WBD verdrängt wird.

Sollte dies eintreten, hört es sich nicht danach an, als wäre Johnson darauf vorbereitet, anderswohin zu wechseln.

Ein Bericht des „Sports Business Journal“ vom Donnerstag besagt, dass Johnson derzeit entschlossen ist, in Atlanta zu bleiben, während die ausstehenden Rechte die Zukunft unsicher machen. Der Bericht deutet darauf hin, dass Johnson anwesend bleiben würde, um eine Studiopräsenz für das NCAA-Turnier und Major League Baseball zu bieten. Die „Treue“ wurde als einer der prominenten Gründe präsentiert, wenn nicht sogar der wichtigste Grund, warum er sich dafür entscheiden würde, bei WBD zu bleiben.

Die Sportwelt war jedoch über diese Nachricht bestürzt, wenn man die Reaktionen betrachtet, die herausströmten. Stimmen aus der Öffentlichkeit äußerten ihre Bedenken und zeigten ihre Verbundenheit zu Ernie Johnson und „Inside the NBA“. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation in Bezug auf die NBA-Medienrechte entwickeln wird und welche Auswirkungen dies auf den beliebten Ernie Johnson und seine langjährige Bindung zu Turner haben wird.

Sophia Wagner

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"