Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Prominent

Dovbush Premiere in Seoul: Ukrainian Hero’s Story of Courage and Resistance

Die Ukraine und ihr Widerstand: Botschafter betont das starke Durchhaltevermögen des Landes im Krieg durch den Film 'Dovbush'

Die ukrainische Botschaft in Seoul hat den Film „Dovbush“ am 29. April in einem Kino in Seoul uraufgeführt. Der Film zeigt den ikonischen Helden der Ukraine, Oleksa Dovbush, der sich mit unterdrückenden Landbesitzern und ausländischen Eindringlingen auseinandersetzt. Der ukrainische Botschafter Dmytro Ponomarenko zieht Parallelen zwischen dem Film und zeitgenössischen ukrainischen Helden im Konflikt mit Russlands Militär.

Ponomarenko betonte die Resilienz und Entschlossenheit des ukrainischen Volkes im anhaltenden Konflikt und bezeichnete den Film als Symbol für das unerschütterliche Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit. „Dovbush“ spielt im frühen 18. Jahrhundert und erzählt die Geschichte der Huzulen-Gemeinschaft in den Karpaten unter der Führung des Hauptcharakters Oleksa Dovbush, der für seinen Widerstand gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit bekannt war.

Der Botschafter hob die Botschaft des Films hervor, die den fortwährenden Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit betont und die Kraft der Einheit in Zeiten von Widrigkeiten unterstreicht. Er drückte seine Dankbarkeit gegenüber Ländern aus, die Unterstützung während der Zeit der Ukraine in Not leisten, und dankte insbesondere Korea für seine Solidarität und herzliche Unterstützung.

Die Uraufführung des Films „Dovbush“ war ursprünglich für Mai 2022 in der Ukraine geplant, wurde jedoch aufgrund der russischen Invasion im Februar 2022 verschoben. Der Film wurde schließlich am 24. August 2023 anlässlich des Unabhängigkeitstages der Ukraine erstmals gezeigt.

Sophia Wagner

Sophia Wagner ist eine führende Expertin im Bereich Promi-Journalismus und Entertainment mit über zehn Jahren Erfahrung. Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg studiert und arbeitet seitdem für diverse Magazine und Online-Plattformen, wo sie sich auf die Welt der Prominenten spezialisiert hat. Sophia ist Mitglied im Verband der Unterhaltungsjournalisten Deutschlands und hat mehrere Auszeichnungen für ihre exklusiven Interviews und tiefgehenden Porträts erhalten. Sie ist eine regelmäßige Korrespondentin für Roter-Teppich-Events und Filmfestivals und hat eine breite Leser- und Zuschauerschaft sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Neben ihrer journalistischen Arbeit ist Sophia auch als Moderatorin für diverse TV-Formate im Bereich Unterhaltung tätig. In ihrer Freizeit reist sie gerne und hat ein Faible für Mode und Design.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"