Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Politik

Deutsche Regierung beschuldigt russische GRU-Einheit für Cyber-Angriff auf SPD

Russland und die Cyber-Angriffe: Die Verantwortung der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat eine Einheit des russischen Militärgeheimdienstes GRU für einen Cyber-Angriff auf die SPD Anfang des letzten Jahres verantwortlich gemacht. Laut Außenministerin Annalena Baerbock haben staatliche russische Hacker Deutschland im Cyberraum angegriffen. Der Angriff erfolgte über eine Sicherheitslücke von Microsoft, durch die E-Mail-Konten des SPD-Parteivorstandes attackiert wurden. Bereits Mitte des letzten Jahres äußerte der SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert den Verdacht, dass der Angriff aus Russland stammte. Er sprach damals von „fundierte Anhaltspunkte“ für die Herkunft des Angriffs.

Lena Bauer

Lebt in Stuttgart und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"