Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Gesundheit

Vegane Schlagsahne: Eine leichte Alternative zum klassischen Genuss

Die geheime Welt der veganen Schlagsahne: Was steckt wirklich in den Zusatzstoffen?

Schaumige Schlagsahne ist ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Desserts und Süßspeisen. Doch für diejenigen, die sich für eine vegane Ernährung entschieden haben, gibt es auch eine pflanzliche Alternative. Laut Daniela Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern ist es wichtig, bei der Auswahl auf die Kennzeichnung „zum Aufschlagen“ zu achten. Dies gewährleistet, dass die vegane Schlagsahne die nötigen Inhaltsstoffe enthält, um einen stabilen Schaum zu bilden.

Beim Blick auf die Zusammensetzung wird deutlich, dass für die vegane Schlagsahne gesättigte Fettsäuren aus Quellen wie Kokos- oder Palmfett sowie Emulgatoren und Verdickungsmittel erforderlich sind. Trotz des Zusatzes von einigen Chemikalien bieten vegane Schlagcremes den Vorteil, dass sie in der Regel nur halb so viele Kalorien enthalten wie herkömmliche Schlagsahne, so Daniela Krehl.

Der Geschmack der veganen Schlagsahne kann je nach verwendetem Ausgangsstoff variieren. Während Soja eine neutrale Note aufweist, können Produkte auf Basis von Dinkel oder Hafer einen leichten Getreidegeschmack haben. Zusätzlich dürfen Aromastoffe zugesetzt werden, was es wichtig macht, die Zutatenliste zu überprüfen, um persönliche Präferenzen zu berücksichtigen.

Unabhängig von der gewählten Sorte empfiehlt es sich, vegane Schlagsahne vor dem Verwenden kühl zu stellen und dann aufzuschlagen, ähnlich wie bei herkömmlicher Sahne. So können auch Veganerinnen und Veganer den vollen Genuss von schaumiger Süße erleben.

Dr. Sarah Weber

Dr. Sarah Weber ist eine anerkannte Gesundheitsexpertin mit fundiertem Wissen in Bereichen wie Ernährung, präventive Medizin und Gesundheitspolitik. Sie hat Medizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin studiert und ist Fachärztin für Innere Medizin. Sarah schreibt regelmäßig für führende Gesundheitsmagazine und ist als Beraterin für mehrere Gesundheitsorganisationen tätig. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin und hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zu aktuellen Gesundheitsthemen verfasst. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit hält Dr. Weber Vorträge und Workshops und ist häufig als Expertin in Gesundheitssendungen zu sehen. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für gemeinnützige Organisationen, die sich auf Gesundheitsaufklärung spezialisieren.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"