Tschechische Republik

Autofahrerin mit 5,76 Promille: Whisky hinterm Steuer – Führerschein weg

Die Frau mit fast sechs Promille am Steuer: Wie die Polizei reagierte und welche Konsequenzen drohen.

In Tschechien stellten Polizisten bei einer Autofahrerin einen unglaublich hohen Alkoholwert von 5,76 Promille fest. Die Frau wurde erwischt, als sie beim Einparken auf einem Parkplatz in ein anderes Auto krachte und hinter dem Lenkrad stecken blieb. Ein Atemalkoholtest ergab den schockierenden Wert, der auch die Beamten überraschte.

Ein möglicher Grund für den extrem hohen Alkoholwert könnte eine Flasche Whisky gewesen sein, die in Reichweite der Fahrerin im Auto gefunden wurde. Die Flasche war halb leer und lag direkt neben der Handbremse. Die Frau musste letztendlich ihren Führerschein abgeben, obwohl ihr genaue Strafen noch nicht bekannt sind. In Tschechien gilt normalerweise eine strikte Null-Promille-Toleranz für Autofahrer, was darauf hindeutet, dass die Konsequenzen für ihr Fehlverhalten schwerwiegend sein könnten.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"