Serbien

Fußball-EM 2024: Deutschland wieder im Fokus

Ein Blick hinter die Kulissen: Alles rund um die Termine und Gruppen der Fußball-EM 2024 in Deutschland

Die Europameisterschaft 2024 kehrt nach 36 Jahren erneut nach Deutschland zurück. Die Fans dürfen sich auf insgesamt 51 Spiele in zehn verschiedenen Städten freuen. Der Beginn der EM ist für den 14. Juni 2024 in München geplant, während das Finale am 14. Juli in Berlin ausgetragen wird.

Deutschland wird in der Vorrunde auf Schottland, Ungarn und die Schweiz treffen. Besonders starke Gruppen sind Gruppe B mit Spanien, Kroatien, Italien und Albanien sowie Gruppe D mit den Niederlanden, Österreich, Frankreich und Polen. Die deutschen Spiele finden am 14. Juni gegen Schottland in München, am 19. Juni gegen Ungarn in Stuttgart und am 23. Juni gegen die Schweiz in Frankfurt statt.

Der Spielplan der EM 2024 umfasst verschiedene Spieltage mit Partien in verschiedenen Städten. Spiele wie Deutschland gegen Schottland in München, Kroatien gegen Albanien in Hamburg und Georgien gegen Tschechien in Leipzig stehen auf dem Plan.

Die EM-Spiele werden von verschiedenen Sendern übertragen. Die Telekom hat die offiziellen Übertragungsrechte für alle 51 Spiele und richtet eigene Sender ein. Zudem werden 34 Spiele von ARD und ZDF im Free-TV gezeigt, darunter sämtliche Partien der deutschen Nationalmannschaft.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"