Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Schweden

EHC Red Bull München sichert sich Nationalspieler Tobias Rieder

Tobias Rieder: Ein deutscher Eishockey-Star kehrt heim

Der EHC Red Bull München hat Tobias Rieder als neuen Spieler verpflichtet, was eine bedeutende Verstärkung für das Team darstellt. Der 31-jährige Eishockeyspieler kehrt somit nach vielen Jahren im Ausland, darunter Nordamerika und Schweden, wieder nach Deutschland zurück. Rieder war zuletzt für die Växjö Lakers in der höchsten schwedischen Liga aktiv, wo er in 140 Spielen insgesamt 36 Tore erzielte und 39 Vorlagen gab.

Vor seiner Zeit in Schweden spielte Rieder in der nordamerikanischen National Hockey League (NHL) für verschiedene Teams wie die Arizona Coyotes, Los Angeles Kings, Edmonton Oilers, Calgary Flames und Buffalo Sabres. Insgesamt absolvierte er 492 Partien in der NHL, in denen er 67 Tore schoss und 83 Vorlagen machte. Seine Erfahrung und seine Fähigkeiten dürften dem EHC Red Bull München in der kommenden Saison zugutekommen.

Tobias Rieder selbst äußerte sich positiv zu seinem Wechsel und betonte die Bedeutung der Rückkehr nach Hause, insbesondere nach der Geburt seiner Tochter. Er lobte auch die Qualität des Teams und der Organisation von Red Bull München und gab an, dass alles perfekt zusammengepasst habe. Sein Ziel sei es, mit dem Team die Meisterschaft zu gewinnen, nachdem München in dieser Saison im Playoff-Halbfinale ausgeschieden war.

Der Nationalspieler hat bereits 57 Mal für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gespielt und an mehreren Weltmeisterschaften sowie den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking teilgenommen. Obwohl er nicht im Aufgebot für die kommende Weltmeisterschaft in Tschechien steht, wird seine Erfahrung und Qualität sicherlich eine Bereicherung für den EHC Red Bull München darstellen.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"