Rumänien

„Nicholas von Rumänien: Sohn Mihai feiert zweiten Geburtstag“

Das Geheimnis um den neuen Namen von Nicholas von Rumänien.

Nicholas von Rumänien, ehemals Prinz Nicholas, feiert die Geburt seines Sohnes Mihai, der seinen zweiten Geburtstag erreicht. In einem süßen Instagram-Beitrag zeigt der stolze Vater ein Foto seines heranwachsenden Sohnes, der mit strahlenden braunen Augen und blonden Locken in einer karierten Hemd posiert. Nicholas und seine Ehefrau Alina sind begeistert von dem Wachstum ihres Sohnes und senden herzliche Glückwünsche zum Geburtstag.

Der Beitrag enthält eine Botschaft, in der die Eltern die Freude über die vergangenen zwei Jahre mit Mihai teilen. Neben Mihai haben Nicholas und Alina auch eine Tochter, Maria-Alexandra, die im November 2020 geboren wurde. Nicholas von Rumänien hatte zuvor bereits eine Tochter aus einer früheren Beziehung, die zu einem Skandal führte und ihn seinen königlichen Titel kostete. Erst nach einem DNA-Test im Jahr 2019 erkannte er die Vaterschaft an.

In anderen Royals-News wurde Prinzessin Alexandra von Hannover beim Tenniswochenende mit ihrem Partner Ben-Sylvester Strautmann gesichtet. Das Paar, das seit sieben Jahren zusammen ist, genoss die Rolex Monte-Carlo Masters und feuerte die Spieler bei spannenden Matches an. Alexandra und Ben-Sylvester wurden dabei fotografiert, wie sie sich liebevoll anlächelten und miteinander tuschelten. Ihre Beziehung begann öffentlich im Jahr 2017 und zeigt seither eine tiefe Verbundenheit.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"