Kroatien

Russische Oligarchen-Yacht geht zugunsten der Ukraine unter den Hammer!

Der erste Verkauf eines russischen Oligarchenvermögens - Wie beeinflusst dies die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine?

Eine Superluxusyacht, die einst einem russischen Oligarchen gehörte, soll zugunsten der Ukraine verkauft werden. Dieser Verkauf markiert das erstmalige direkte Zugutekommen russischen Vermögens für die Ukraine. Die Entscheidung, Luxusyachten russischer Oligarchen zu beschlagnahmen, wurde als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine getroffen. Diese Maßnahme betraf zahlreiche Yachten, die in europäischen Häfen wie Ibiza, Monaco und Kroatien ankerten.

Die Luxusyacht gehört dem Politiker und Oligarchen Viktor Medwedtschuk, der aufgrund seiner pro-russischen Aktivitäten die ukrainische Staatsbürgerschaft verlor. Er wurde auch von den USA sanktioniert wegen seiner vermeintlichen Rolle bei der russischen Annexion der Krim. Nachdem Medwedtschuk im April 2022 wegen Landesverrats verhaftet wurde, folgte im Austausch für 200 ukrainische Kriegsgefangene seine Freilassung.

Der Verkauf von eingefrorenen Yachten sanktionierter Personen gestaltet sich schwierig, da sie ohne spezielle Genehmigung nicht verkauft werden können. Eine besondere rechtliche Auseinandersetzung ergab sich, als der russische Geschäftsmann Aleksey Inkin Kroatien auf 35 Millionen Euro Schadensersatz wegen der Beschlagnahme verklagte. Er behauptete, dass die Yacht zum Zeitpunkt der Beschlagnahme nicht mehr Medwedtschuks Eigentum war.

Die Royal Romance, eine 92 Meter lange Yacht im Wert von 200 Millionen Euro, wird nun von der ukrainischen Agentur für die Rückgewinnung von Vermögenswerten verkauft. Der Erlös soll erstmals direkt der Ukraine zugutekommen. Die Agentur beschrieb die Bemühungen für den Verkauf der Yacht als einen „Wendepunkt“ und potenziellen Anstoß für ähnliche Handlungen in der Zukunft. Der genaue Zeitpunkt und Preis des Verkaufs sind derzeit noch unbekannt.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"