Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
KulturReisenWeimar

Traditionelles Frühlingsfest der Krimtataren begeistert Weimar: Ein Fest für Einheit und Kultur

Neues Kulturzentrum lädt zum krimtatarischen Frühlingsfest am Weimarer Stadtschloss

Das Weimarer Stadtschloss wird am Samstag, den 4. Mai, zum Schauplatz des traditionellen Frühlingsfestes „Hidirles“, das von den Krimtataren gefeiert wird. Das neu gegründete krimtatarische Kulturzentrum „Kermen“ lädt Interessierte von 15 bis 19 Uhr auf den Vorplatz des Schlosses ein. Für die Krimtataren ist „Hidirles“ ein Festtag des Friedens, der Einheit und der Güte.

Das Festprogramm umfasst krimtatarische Lieder und Tänze, traditionelle Speisen sowie Wettbewerbe für Kinder. Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung ist der gemeinsame Tanz „Choran“. Die Feier findet im Umkreis des Co-Labors der Klassik-Stiftung statt und wird unterstützt von der Gesellschaft für bedrohte Völker sowie von Studierenden der Musikhochschule Franz Liszt, die krimtatarische Lieder darbieten.

Die Zusammenkunft bietet nicht nur die Gelegenheit, die Kultur und Traditionen der Krimtataren kennenzulernen, sondern dient auch dem Austausch und der Förderung des kulturellen Erbes dieses Volkes. Das Frühlingsfest „Hidirles“ verspricht somit eine vielfältige und bereichernde Erfahrung für alle Besucherinnen und Besucher, die Einblicke in die reiche krimtatarische Kultur gewährt.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"