ReisenWeimar

Flughafen Erfurt: Neue Urlaubsziele im Angebot

Abheben in neue Welten: Erfahre hier, wo der Flughafen Erfurt bald neue Ziele ansteuert!

Die Urlaubssaison nimmt langsam Fahrt auf am Flughafen Erfurt-Weimar. Beliebte Urlaubsziele wie Mallorca, Hurghada und Antalya stehen hoch im Kurs. Doch der Flughafen Erfurt-Weimar erweitert sein Angebot und bietet bald noch mehr Reiseziele an. Bisher mussten Reisende, die nicht die Standardregionen besuchen wollten, oft größere Flughäfen ansteuern. Doch das ändert sich nun.

In diesem Jahr legt der Flughafen Erfurt-Weimar ordentlich nach und bietet etliche neue Ziele an. Im Herbst sollen weitere hinzukommen. Besonders Italien-Liebhaber sollen auf ihre Kosten kommen. Ein Flieger von „Momento by SZ-Reisen“ ist bereits nach Neapel gestartet, von wo aus die Reisenden zu traumhaften Regionen wie Ischia, der Amalfiküste und der Insel Capri gelangen können.

Aber auch weitere Ziele sind geplant. Griechenland kann ab dem 1. Mai von Erfurt aus erkundet werden, mit Flügen nach Santorin. Am 3. Juni wird Sardinien als eines der schönsten Urlaubsziele in Italien hinzukommen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach exklusiven Sonderreisen wird das Angebot im Herbst mit Zusatzflügen nach Zypern und Madeira vom Flughafen Erfurt-Weimar erneut erweitert.

Die beiden Ziele Zypern und Madeira bieten im Herbst beste klimatische Bedingungen, wie Axel Schmidt, Geschäftsführer von SZ-Reisen, betont. Die Flüge ab Erfurt-Weimar können ganz einfach gebucht werden.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"