Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Kriminalität und JustizSuhl

Unfall in Empfertshausen: Vorfahrt missachtet – Sachschaden von 15.000 Euro

Unachtsamkeit im Straßenverkehr: Wie ein falscher Abbiegevorgang zu einem Unfall führte

Am Mittwochnachmittag missachtete eine 18-jährige Autofahrerin in Empfertshausen die Vorfahrt eines 40-jährigen Autofahrers, als sie von Empfertshausen kommend links auf die Landstraße in Richtung Fulda abbiegen wollte. Bei dem Unfall wurde sowohl die 18-jährige Fahrerin als auch das 11-jährige Kind im Auto des Mannes leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Die Thüringer Polizei, genauer die Landespolizeiinspektion Suhl, bestätigte den Vorfall und gab bekannt, dass sowohl die Unfallverursacherin als auch der Autofahrer, dessen Vorfahrt missachtet wurde, sowie das Kind im Auto des Mannes Verletzungen erlitten hatten. Die Pressestelle der Polizei steht für weitere Rückfragen zur Verfügung und kann unter der Telefonnummer 03681 32 1503 oder per E-Mail unter pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de kontaktiert werden.

Der Unfall verdeutlicht die Wichtigkeit, die Verkehrsregeln und insbesondere die Vorfahrtsregelungen zu respektieren, um Unfälle wie diesen zu vermeiden. Die genaue Untersuchung des Unfallhergangs wird von den zuständigen Behörden durchgeführt, um die genauen Umstände zu klären und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Alle News zu Kriminalität & Justiz auch in unserem Reddit Forum

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"