BildungGesundheitPolitikThüringenWissenschaft

Studie enthüllt: Rechtsextreme Ansichten steigen in Thüringen (max. 86 Zeichen)

Besorgniserregender Anstieg rechtsextremer Ansichten in Thüringen: Was steckt hinter den Zahlen?

Laut einer neuen Studie der Friedrich-Schiller-Universität Jena gibt es in Thüringen wieder zunehmend Menschen mit rechtsextremen Ansichten. Diese Entwicklung wird im Zusammenhang mit dem Ende der Pandemie gesehen. Die bevorstehende Landtagswahl am 1. September 2024 in Thüringen erhält besondere Aufmerksamkeit, da sie Hinweise darauf liefern könnte, ob der Trend zu extremen Parteien in Deutschland anhält.

Eine Umfrage zeigte, dass die politische Mitte in Thüringen aktuell wenig Wähler anzieht. Die AfD erreichte bei der Umfrage im März 31 Prozent, gefolgt von der CDU mit 20 Prozent. Auch die BSW und die Linke erhielten zweistellige Prozentzahlen. Die Koalitionsbildung in Thüringen könnte aufgrund dieser Ergebnisse herausfordernd sein.

Die Studie ergab, dass mehr als die Hälfte der Thüringer mit der Umsetzung der Demokratie unzufrieden sind. Besonders besorgniserregend ist der Anstieg rechtsextremer Positionen, den 19 Prozent der Befragten einnahmen – eine Steigerung um 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Während der Pandemie konnten niedrigere Werte bezüglich Unzufriedenheit mit der Demokratie und rechtsextremen Ansichten festgestellt werden, die nun wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren.

88 Prozent der Befragten in Thüringen halten die Demokratie für die beste Staatsform. Jedoch äußerten sich viele kritisch gegenüber der Bundesregierung und der Landesregierung in Erfurt. Lediglich 30 Prozent vertrauen der Landesregierung, während die Ampel-Regierung sogar nur 15 Prozent Zustimmung erhält.

Das bevorstehende TV-Duell zwischen dem CDU-Kandidaten Voigt und dem AfD-Vertreter Höcke fügt sich in den Kontext der zunehmenden Bekanntheit extrem rechter Positionen. Der Verfassungsschutz stuft Höcke als rechtsextremistisch ein. Im Vergleich zu den bundesdeutschen Zahlen, die niedrigere Werte rechtsextremer Positionen aufweisen, zeigt Thüringen einen besorgniserregenden Trend.

Gesundheit News Telegram-Kanal

Lebt in Thüringen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"