NordhausenWirtschaft

Straßenbahnwettziehen beim Nordhäuser Bahnhofsfest: Teams gesucht!

Der ultimative Wettstreit: Straßenbahnziehen in Nordhausen am 11. Mai 2024

Vom 9. Mai bis 12. Mai findet das diesjährige Nordhäuser Bahnhofsfest statt. Die Verkehrsbetriebe Nordhausen suchen in Zusammenarbeit mit der Harzer Schmalspurbahnen GmbH für den 11. Mai, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Linie 10, Teams, die ihre Stärke im Straßenbahnziehen unter Beweis stellen möchten.

Um die 28 Tonnen schwere Straßenbahn vom Typ Combino Duo über eine Strecke von 30 Metern in Bewegung zu setzen, sind Kraft, Ausdauer und Teamgeist erforderlich. Jedes angemeldete Team hat zwei Versuche, deren Zeiten addiert werden, um eine Gesamtzeit zu ermitteln. Die Teilnehmer werden in Kategorien wie Laien und Profis eingeteilt, um eine gerechte Bewertung zu gewährleisten. Am Ende gewinnt das Team, das die schnellste Zeit erreicht.

Stefan Länger, Betriebsleiter der Straßenbahn bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben, betont die Vielfalt der teilnehmenden Teams, die aus bis zu zehn Personen bestehen können, unabhängig von Geschlecht oder Organisation. Sportvereine, Freundesgruppen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sind gleichermaßen eingeladen, sich zu engagieren. Die Anmeldung für interessierte Teams ist bis zum 19. April per E-Mail an sekretariat-vbn@stadtwerke-nordhausen.de möglich, jedoch auch kurz vor Beginn der Wettkämpfe.

Das Straßenbahnziehen bietet eine spannende Gelegenheit für Teilnehmer, ihre Teamfähigkeit und physische Stärke unter Beweis zu stellen. Mit dem Fest im Mai wird nicht nur das Jubiläum der Linie 10 gefeiert, sondern auch ein generationsübergreifendes Event geschaffen, das die Teilnahme aus verschiedensten Kreisen der Community ermöglicht.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"