NordhausenReisenWissenschaft

Städter erobern Frankenwald: Landleben auf Probe in Nordhalben

Entdecken Sie das Landleben in Oberfranken: Leben auf Probe im Frankenwald

In Nordhalben im Frankenwald laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Acht Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer aus Großstädten wie Berlin und Hamburg werden demnächst in dem 1.600-Seelen-Örtchen ihre Koffer auspacken. Sie sind Teil des Projekts „Landleben auf Probe“, das vom Bayerischen Finanz- und Heimatministerium finanziert wird und dazu dient, das Landleben kennenzulernen. In einer Zeit, in der viele ländliche Gemeinden mit Abwanderung und Leerstand zu kämpfen haben, könnte dieses Experiment helfen, dem entgegenzuwirken.

Ein Erfolgsbeispiel des Projekts ist Daniel Lerner, ein Marketingexperte, der nach seiner Teilnahme am Projektauftakt in Nordhalben beschloss, hierher zu ziehen. Die Entschleunigung, die traumhafte Landschaft und die herzlichen Menschen haben ihn dazu bewogen, die Großstadt hinter sich zu lassen. Nun ist er nicht nur glücklich in Nordhalben, sondern auch als Leiter des Nordwald Space tätig, wo er die neuen Projektteilnehmer betreuen wird.

In diesem Jahr haben sich die Gemeinden Nordhalben, Steinwiesen und Wallenfels zusammengeschlossen, um die Projektteilnehmer im Rahmen des Schwerpunktthemas Tourismus einzubeziehen. Die Teilnehmer werden die Chance haben, mit den Wallenfelser Flößern die Wilde Rodach zu erkunden, bei Rob Smith ihr eigenes Bier zu brauen und kreative Ideen für die touristische Vermarktung der Region beim Tourismusverband Oberes Rodachtal einzubringen.

Das Projekt „Landleben auf Probe“ ist eine Möglichkeit, neue Leute aufs Land zu locken und die Region Oberfranken touristisch zu bereichern. Die Hoffnung besteht darin, dass die Teilnehmer nicht nur einen positiven Eindruck vom Leben auf dem Land gewinnen, sondern auch dazu inspiriert werden, den Frankenwald mit Familie und Freunden zu besuchen. Mit 115 Bewerbern und nur acht ausgewählten Teilnehmern aus verschiedenen deutschen Großstädten ist das Interesse an diesem Experiment groß und die Erwartungen für eine erfolgreiche Integration in das ländliche Leben hoch.

Thüringen News Twitter-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Konrad l. Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"