Kriminalität und JustizNordhausen

Polizeieinsatz in Nordhausen: Spezialkräfte sichern Delinquenten in Hallescher Straße

Spezialkräfte im Einsatz: Dramatischer Vorfall in der Halleschen Straße

Am Dienstagabend fand in der Halleschen Straße ein umfangreicher Polizeieinsatz statt, geleitet von der Nordhäuser Polizei. Infolge dessen waren auch Spezialkräfte des Thüringer Landeskriminalamtes involviert. Ein 35-jähriger Mann trat im Laufe des Tages mehrmals als polizeiliches Gegenüber in Erscheinung. Gegen 22.30 Uhr mussten Beamte des Inspektionsdienstes Nordhausen erneut eingreifen, da der Mann strafrechtlich belangt werden sollte. Er verbarrikadierte sich in einer Wohnung und warf Mobiliar auf die anwesenden Polizisten. Dabei wurde Sachschaden an zwei Fahrzeugen verursacht, darunter ein Polizeiwagen. Die Spezialkräfte des Landeskriminalamtes Thüringen konnten den Mann später in der Nacht fassen, wobei ein Warnschuss abgegeben wurde. Glücklicherweise wurden weder Polizeibeamte noch der Mann oder Außenstehende verletzt. Der Mann wurde in eine fachmedizinische Einrichtung gebracht.

Für Rückfragen stehen die Thüringer Polizei, Landespolizeiinspektion Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/961503 oder per E-Mail unter Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de zur Verfügung. Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Thüringen News Twitter-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"