Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Ilm-KreisKriminalität und Justiz

Stromausfall-Wartung in Geratal: Aktuelle Updates und Störungsinformationen

Geheimnisvolle Wartungsarbeiten am Stromnetz in Geratal: Was steckt dahinter?

Seit Donnerstagvormittag werden im Postleitzahlengebiet 99330 in Geratal Wartungsroutinen am Stromnetz durchgeführt. Dadurch können temporäre Stromausfälle auftreten. In der Region ist laut Störungsauskunft.de derzeit eine routinemäßige Wartung bei einem Standort der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG im Gange. Die durchschnittliche Ausfallzeit für die thüringische Bevölkerung beträgt pro Jahr etwa 11 Minuten, wobei Stromausfälle nicht die Regel sind.

Am 02.05.2024, um 09:00 Uhr, begannen die routinemäßigen Wartungsarbeiten im Bereich Wiesenweg in Gräfenroda, Geratal. Diese Arbeiten werden im Auftrag der TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG durchgeführt. Es wird darauf hingewiesen, dass es aufgrund dieser Arbeiten vorübergehend zu Störungen kommen kann. Das genaue Ende der Arbeiten ist derzeit noch nicht absehbar, und ein Live-Report des Netzbetreibers ist nicht verfügbar.

Bei Störungen in der Stromversorgung wird empfohlen, zuerst zu überprüfen, ob das Problem lokal, beispielsweise auf einzelne Haushalte, beschränkt ist. Erst im Ernstfall sollten die Notrufnummern der Polizei oder Feuerwehr kontaktiert werden. Informationen zu Stromausfällen und Störungen können direkt beim zuständigen Netzbetreiber, TEN Thüringer Energienetze, gemeldet werden.

Es sollte beachtet werden, dass das deutsche Stromnetz eine Länge von etwa 1,8 Millionen Kilometer hat und in verschiedene Spannungsebenen unterteilt ist. Die Übertragung im Höchstspannungsbereich wird von den Übertragungsnetzbetreibern übernommen, während die Verteilung auf lokaler Ebene von den Verteilnetzbetreibern, wie Stadtwerken, gewährleistet wird. In Deutschland wird statistisch gesehen weniger als 20 Minuten pro Jahr ohne Strom auskommen müssen im Durchschnitt. In Vergleich zu anderen europäischen Ländern ist Deutschland in Bezug auf die Stromversorgung gut aufgestellt.

Alle News zu Kriminalität & Justiz auch in unserem Reddit Forum

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"