GesundheitIlm-KreisKriminalität und Justiz

Feuer in Partyhütte: Eigentümer verletzt – 15.000 Euro Schaden

Ursache unklar: Wie kam es zum Brand in der Partyhütte mit 15.000 Euro Schaden?

In Alkersleben, im Ilm-Kreis, wurde eine Partyhütte Opfer eines Brandes. Laut Polizeiangaben entstand am Mittwochmorgen ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Das Gebäude, ein Nebengelass auf einem Privatgrundstück, geriet in Flammen. Der 63 Jahre alte Eigentümer versuchte, das Feuer selbst zu löschen und wurde dabei leicht verletzt, was zu seiner Behandlung in einer Klinik führte. Die genaue Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt, wobei die Polizei einen technischen Defekt nicht ausschließen kann. Die Ermittlungen zu dem Vorfall sind noch nicht abgeschlossen.

Kriminalität & Justiz News Telegram-KanalGesundheit News Telegram-KanalIlm-Kreis News Telegram-Kanal Thüringen News Twitter-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Konrad l. Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"