Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Erfurt

Neues Lokal in Erfurt: Einzigartiges Konzept mit libyscher Küche in der Grafengasse

Ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis: Entdecke das neue Lokal in Erfurt's Domstadt.

In Erfurt tut sich gastronomisch einiges – während beliebte Lokale wie das Bistro „Mundlandung“ auf der Krämerbrücke schließen mussten und auch das Café Pony seine Türen geschlossen hat, gibt es auch positive Nachrichten: Ein neues Lokal eröffnet in der Stadt. Nicht auf der so bekannten Krämerbrücke, sondern in der Grafengasse, werden die Bewohner von Erfurt im „Mijou“ die libysche Küche genießen können – ein Konzept, das es in der Domstadt so noch nicht gegeben hat.

Der Inhaber Mahmoud Makhlouf setzt mit seinem Lokal auf regionale Produkte aus Thüringen, was nach Angaben des Vorsitzenden des Mitteldeutschen Landesverbandes der Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft einmalig ist. Da Makhlouf selbst aus einer Bauernfamilie stammt, ist ihm die Zusammenarbeit mit den heimischen Bauern und die Qualität der Zutaten sehr wichtig. Er möchte das „Mijou“ zu einem Ort machen, der nicht nur zum Genießen von Speisen einlädt, sondern auch als Treffpunkt für Veranstaltungen dient, die zur Abbau von Vorurteilen beitragen.

Das Konzept des „Mijou“ wird in Erfurt nicht nur als einzigartig, sondern auch als bedeutsam angesehen. Es soll nicht nur kulinarische Genüsse bieten, sondern auch dazu beitragen, Menschen zusammenzubringen und Vorurteile abzubauen. Das Lokal soll somit nicht nur als Restaurant, sondern auch als Begegnungsstätte fungieren, die die regionale Landwirtschaft unterstützt und den Austausch zwischen Menschen fördert.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"