EisenachKultur

Unvergessliche Sonntagsklänge: 5. Eisenacher Sonntagskonzert am 28. April um 16:00 Uhr

Klangvolle Vielfalt und Entdeckungen - Das 5. Eisenacher Sonntagskonzert 28.4.24

Am 28. April 2023 wird das 5. Eisenacher Sonntagskonzert um 16:00 Uhr in der Georgenkirche Eisenach stattfinden. Unter dem Thema „Kantate“ werden Vertonungen von „Cantate domino“ und „Singet dem Herrn…“ aus verschiedenen Jahrhunderten zu hören sein. Bekannte Komponisten wie Pachelbel, Hassler, Schütz, J.S. Bach, Mendelssohn, Distler und Miskinis werden vertreten sein, ebenso wie weniger bekannte Werke, die den Zuhörern neue musikalische Erfahrungen bieten dürften.

Besonders herausstechend dürfte die Darbietung von Rahel Kramer (Sopran) und Christian Stötzner (Orgel) sein, die Stücke von Purcell, Mendelssohn und Dvorak präsentieren werden. Die Leitung des Konzerts liegt in den Händen von Arndt Martin Henzelmann. Das Sonntagskonzert verspricht somit ein musikalisches Erlebnis zu werden, das die Vielfalt der Chormusik aus verschiedenen Epochen eindrucksvoll präsentiert.

Die Veranstaltung wird vom Stadtkirchenamt Eisenach organisiert und findet im Rahmen der kulturellen Veranstaltungen der Stadt statt. Musikliebhaber und Interessierte sind herzlich eingeladen, dieses Konzert zu besuchen und die facettenreiche Welt der Chormusik zu entdecken. Eintrittskarten und weitere Informationen sind über das Stadtkirchenamt erhältlich. Genießen Sie einen Sonntagnachmittag voller harmonischer Klänge und lassen Sie sich von den talentierten Musikern begeistern.

Eisenach News Telegram-Kanal Kultur News Telegram-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"