BildungKulturReisenSchleswigWissenschaft

Filmreisebücher entdecken: Spaniens verborgene Filmlandschaften enthüllt!

Die versteckten Schätze der spanischen Filmlandschaft entdecken: Fotoschau zeigt Drehorte in Spanien

Der Autor Ralf Junkerjürgen präsentiert seine Vorträge über drei Filmreisebücher, die die Suche nach Drehorten weltbekannter und weniger bekannter Kino-Filme in Spanien in den Fokus rücken. Besonders beeindruckt zeigte er sich von der Fotoausstellung „Kantabien im Kino“ des Fotografen Miguel De Arribas im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus. Die von der Cantabria Film Commission zusammengestellte Schau präsentiert 35 Film-Locations in atemberaubenden Dimensionen, die im Rahmen des 33. Filmkunstfestes MV zu sehen sind.

Weite Strände, wilde Berge, üppige Wälder und beeindruckende Architektur prägen die nordspanische Küstenregion Kantabrien, wie durch die vor Ort aufgenommenen Fotografien eindrucksvoll deutlich wird. Ralf Junkerjürgen betont als Professor für romanische Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg die vielfältigen Drehortmöglichkeiten, die Spanien Filmschaffenden aus aller Welt bietet. Diese Vielfalt erstreckt sich über eine breite Palette landschaftlicher und architektonischer Elemente, die für Filmproduktionen reizvoll sind.

Die Reise des Autors durch Spanien führte zur Entdeckung zahlreicher interessanter Fakten, die in drei Büchern der on-location-Reihe des Schüren-Verlages festgehalten wurden. Ursprünglich als ein Buch geplant, erwies sich Spanien als derart facettenreich, dass nun drei Bücher veröffentlicht wurden. Ralf Junkerjürgen hofft, dass Filmbegeisterte mit diesen Büchern im Gepäck zu einer spannenden Reise durch das vielseitige Filmland Spanien aufbrechen. Der Besuch der Ausstellung von Arribas hinterlässt definitiv den Wunsch, eine spannende Reise durch das bezaubernde Kantabrien zu starten.

Kultur News Telegram-Kanal Schleswig-Holstein News Twitter-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Konrad l. Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"