Schleswig-FlensburgUmwelt

Elektrobusse erobern Flensburg: Startschuss für nachhaltige Mobilität!

Ein Meilenstein für die nachhaltige Mobilität in Flensburg: Elektrobusse revolutionieren den Nahverkehr

In Flensburg, Schleswig-Holstein, sind nun die ersten vier Elektrobusse im Einsatz. Bis Mitte 2025 plant „Aktiv Bus“, die Flotte auf 20 Fahrzeuge zu erweitern, die jeweils eine Reichweite von 200 Kilometern haben werden. Die Einführung der Elektrobusse wird mit einer Förderung von insgesamt 6,5 Millionen Euro durch den Bund unterstützt. Im Juli des vergangenen Jahres begannen die Bauarbeiten für den Betriebshof der E-Busse in Flensburg. Bis zum Jahr 2028 ist geplant, dass der Busverkehr entlang der Flensburger Förde ausschließlich elektrisch betrieben wird.

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"