KulturSchleswig-Holstein

Kiel: Leben und Werk des renommierten Literaten Feridun Zaimoglu

Die geheime Playlist und literarischen Geheimtipps des Dichters Feridun Zaimoglu

Der Dichter Feridun Zaimoglu ist seit den späten Achtzigern in Kiel ansässig und begeistert von der Stadt. Er ist bekannt für seine literarischen Werke wie „Kanak Sprak“ und „Leyla“, in denen er die deutschen Literaturszene maßgeblich beeinflusst hat. Neben seiner Tätigkeit als Prosa- und Theaterautor sowie als Essayist, hat Zaimoglu auch das Libretto für die Opernversion der „Buddenbrooks“ am Theater Kiel verfasst.

Zaimoglus persönliche Playlist für das Wochenende umfasst unter anderem Werke von Mozart und Beethoven, die auf der KN-Spotify-Playlist zu finden sind. Als Buchtipps empfiehlt er Gedichte von Thomas Kunst, Zsuzsanna Gahse, Rolf Peter Brinkmann, und Ron Winkler, sowie die gesammelten Gedichte von Johannes Bobrowski.

Sein Lieblingsort in Schleswig-Holstein ist am Wasser, wo er die Nähe zum Wind sucht. Für weitere Kulturtipps und Inspirationsquellen am Wochenende verweist Zaimoglu auf die KN-Kulturberichterstattung.

Kultur News Telegram-Kanal Schleswig-Holstein News Twitter-Kanal

Lebt in Kiel und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"