Schleswig-HolsteinSport

Derby-Fieber in Hamburg: HSV-Coach Baumgart blickt voller Vorfreude auf das Stadtderby gegen St. Pauli!

Das brisante Duell: HSV-Coach Baumgart über die Wichtigkeit des Derbys.

Der Trainer des Hamburger SV, Steffen Baumgart, zeigt sich begeistert von dem bevorstehenden Stadtderby gegen den FC St. Pauli. Für den 52-Jährigen ist dieses Spiel schon immer etwas Besonderes gewesen, ein lang ersehntes Ereignis seit Beginn seiner Trainerkarriere. Baumgart betont die Bedeutung eines Derbysiegs, der einen Spieler zum Helden machen kann, während eine Niederlage denjenigen zum Deppen stempelt. Trotz der Tabellensituation setzt er sich das Ziel, das Derby für den HSV zu gewinnen und damit auf den dritten Platz zu klettern.

Das Volksparkstadion wird zum Spiel gegen St. Pauli mit 56.100 Zuschauern komplett ausverkauft sein, wobei das Gästekontingent offiziell 5576 Karten umfasst. Es fielen 900 Plätze weg aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen zwischen den rivalisierenden Fan-Gruppierungen. Ein Sieg von St. Pauli im Derby könnte bereits am Freitag den Aufstieg garantieren, unabhängig vom Ergebnis des Spiels zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg.

Baumgart und seine Spieler sind fest entschlossen, dies zu verhindern und für den HSV zu gewinnen. Trotz des Fehlens von Laszlo Benes aufgrund von Verletzungen und der Einschränkung von Jonas Meffert im Training, bleibt der Trainer zuversichtlich, dass sein Team vorbereitet ist, um das Derby zu bestreiten. Ein voller Einsatz wird erwartet, da es für den Hamburger Fußball eine bedeutsame Auseinandersetzung darstellt, die über den Ausgang der Saison entscheiden könnte.

Schleswig-Holstein News Twitter-Kanal

Oliver Hansen

Lebt in Kiel und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"