Kriminalität und JustizSchleswig-Holstein

Bahnunglück am Hamburger Hauptbahnhof: Auswirkungen auf den Bahnverkehr in SH

Rätselhafte Entgleisung: Was steckt hinter dem Bauzug-Unglück am Hamburger Hauptbahnhof?

Bei einem Bahnunglück am Hamburger Hauptbahnhof sind am Freitagnachmittag sechs Menschen verletzt worden, davon eine Person schwer. Der Vorfall ereignete sich, als ein kleiner Bauzug unter der Ernst-Merck-Brücke entgleiste, nachdem er gegen die Brücke stieß. Die Bundespolizei Hamburg bestätigte, dass insgesamt sieben Personen verletzt wurden. Aktuell sind die Ermittlungen im Gange, was dazu führt, dass der Hauptbahnhof vorübergehend gesperrt ist. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort, um Hilfe zu leisten. Als Konsequenz des Unglücks ist der Bahnverkehr beeinträchtigt.

Die Auswirkungen des Vorfalls erstrecken sich auch auf den Regional- und Fernverkehr nach Schleswig-Holstein und Kiel. Die Deutsche Bahn gab bekannt, dass ICE-Züge in Richtung Berlin umgeleitet werden und Haltestellen in Kiel, Neumünster/Hamburg-Altona, Hamburg Dammtor und Hamburg Hbf ausfallen. Des Weiteren werden ICE-Züge von Kiel/Hamburg nach NRW, Frankfurt (M), Mannheim und Basel umgeleitet, wobei die Halte in Hamburg Dammtor und Hamburg Hbf entfallen. Die internationalen Verbindungen von und nach Dänemark machen keine Stopps in Hamburg Hbf und Hamburg Dammtor, sondern halten stattdessen in Hamburg-Altona. Züge der Linie RE7 beginnen und enden vorzeitig in Neumünster, während Züge der Linie RE70 nach Hamburg-Altona umgeleitet werden. Züge der Linie RE8/RE80 Richtung Lübeck Hbf beginnen und enden vorzeitig in Ahrensburg, und Züge der Linie RB81 Richtung Bad Oldesloe enden und beginnen vorzeitig in Hamburg-Rahlstedt.

Die genauen Ursachen des Unglücks werden derzeit ermittelt, während die Rettungskräfte vor Ort aktiv sind, um den Verletzten zu helfen. Derzeit ist der Bahnverkehr in der Region durch das Unglück stark beeinträchtigt, und Reisende müssen mit Umleitungen und Ausfällen von Haltestellen rechnen.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Lebt in Kiel und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"