MeißenUmwelt

Spannende Veranstaltungen im Landkreis Meißen: Tipps für das Wochenende

Das Wochenende im Landkreis Meißen: Lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie spannende Veranstaltungen trotz wechselhaftem Aprilwetter

Am kommenden Wochenende im Landkreis Meißen steht eine Vielzahl spannender Veranstaltungen bevor, die trotz des launischen Aprilwetters für Abwechslung sorgen. Reisefreudige können sich auf Kabarett im Traumschloss in Schönfeld freuen, wo die Dresdner Kabarettgruppe „Kaktusblüte“ mit ihrem Programm „Viel Meinung – wenig Ahnung“ am Sonntag, den 21. April, für humorvolle Unterhaltung sorgen wird. Gags über das deutsche Fernsehen, Funsportarten und den Bundestag stehen auf dem Programm, verspricht ein abwechslungsreicher Nachmittag für Kabarettliebhaber.

Familien haben die Möglichkeit, das 1. Jägerfest des Landesjagdverbandes Sachsen in Moritzburg zu besuchen. Neben Informationen zur Jagd, Arten- und Naturschutz erwarten die Gäste Greifvogelvorführungen, Hundevorführungen und viele Mitmachaktionen für Kinder. Ein gemeinsamer Auftritt von Jagdhornbläsern aus Sachsen ist ebenso geplant, sodass Natur- und Tierliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

Für Frühaufsteher bietet der Kulturverein KuNo in Nossen eine Vogelstimmenwanderung mit dem Biologen Steffen Malt an. Naturbeobachtung im Muldental und ein Einblick in die Vielfalt der Vogelwelt stehen hier im Fokus. Zudem lockt ein Familienflohmarkt in Meißen am Sonntag mit zahlreichen Aktivitäten für Kinder und einem breiten Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

Darüber hinaus werden in Radebeul am Samstag die Sächsischen Energietage 2024 mit einem Energiespaziergang in der Niederlößnitz eingeläutet. Besucher haben die Gelegenheit, sich über nachhaltige Energietechnologien wie Photovoltaik und Wärmepumpen auszutauschen. Abgerundet wird das Wochenende mit einem Punk-Abend in Riesa und einer neuen Sonderführung im Dom von Meißen, die Einblicke in die faszinierende Welt der Steinmetzkunst bietet.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"