LeipzigProminentSport

Partystimmung in Leipzig: EM-Macher präsentieren spektakuläres Programm

Die musikalischen Highlights auf dem EM-Fansfest in Leipzig: Diese Stars sorgen für Partystimmung!

Das Fansfest rund um die Fußball-Europameisterschaft 2024 verspricht in Leipzig ein kulturelles und musikalisches Highlight zu werden. Mit insgesamt 21 Live-Auftritten von Künstlern und Bands zwischen Oper und Gewandhaus bietet die Fan-Zone am Augustusplatz ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher. Das Ziel der EM-Veranstalter ist es, die Fan-Zone so attraktiv wie möglich zu gestalten, um den Gästen eine unvergessliche Zeit zu bescheren.

Zu den musikalischen Highlights zählen unter anderem die britischen Indie-Rocker „Maximo Park“, der Erfurter Sänger Clueso und die Elektro-Popgruppe „MiA“. Auch „Die PRINZEN“ werden mit ihrem Hit „Alles nur geklaut“ ein Heimspiel haben. Den krönenden Abschluss am Finaltag bildet der Auftritt des Schlager-Stars Dieter Thomas Kuhn mit seiner Band.

Der Eintritt zum Fanfest ist kostenfrei, und vor allem an den vier EM-Spieltagen in Leipzig sowie während der deutschen Spiele und zum Finale wird mit einem vollbesetzten Augustusplatz gerechnet. Um den erwarteten Ansturm von Fans aus verschiedenen Ländern wie den Niederlanden, Frankreich und Kroatien zu bewältigen, wird auch der Wilhelm-Leuschner-Platz zur Fan-Zone umfunktioniert.

Für den Erfolg der EM abseits des Stadions in Leipzig investiert die Stadt rund 15 Mio. Euro. Oberbürgermeister Burkhard Jung betont, dass dieses Geld gerechtfertigt ist, da die Stadt durch die vielen internationalen Gäste einen wirtschaftlichen Kreislauf in Gang setzt. Mit dem Ziel, das investierte Geld über die Hotellerie, Gastronomie und andere Bereiche zurück in die Stadt fließen zu lassen, soll die Europameisterschaft nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich ein Erfolg werden.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"