KulturSachsen

Laga-Eröffnung Bad Dürrenberg: Landesgartenschau 2024 gestartet

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Landesgartenschau Bad Dürrenberg in bewegten Bildern!

Am Freitag wurde die Landesgartenschau 2024 in Bad Dürrenberg offiziell eröffnet, und Bergrat Johann Gottfried Borlach sowie die Brunnenkönigin begrüßten die Gäste mit dem ersten Bad Dürrenberger Salz. Trotz des kalten und nassen Wetters warteten die ersten Besucher gespannt an den Kassen, um das Gelände zu erkunden. Zahlreiche Neuheiten und Details der Gartenschau können von den Gästen bereits entdeckt werden. An einer offiziellen Eröffnung mit geladenen Besuchern nahm auch Ministerpräsident Reiner Haseloff als Schirmherr teil.

Die Stadt sicherte sich bereits im Jahr 2017 den Zuschlag für die Landesgartenschau. Das Motto „Salzkristall und Blütenzauber“ lädt Gäste ein, die Gartenschau bis zum 13. Oktober mit all ihren Facetten zu erleben. Insbesondere die vielen Frühblüher sorgen zu Beginn für eine blumige Farbenpracht. Neben den gärtnerischen und historischen Highlights bietet die Solestadt historische und ungewöhnliche Einblicke. Zu den Attraktionen gehören das längste zusammenhängende Gradierwerk Deutschlands, der neu inszenierte älteste Eisenbahntunnel des Landes und eine Ausstellung über die Schamanin, die vor 9.000 Jahren im Kurpark lebte.

Die Landesgartenschau verspricht ein Erlebnis für die ganze Familie zu werden. Neben den gestalterischen und historischen Highlights können Besucher zwei neu gestaltete Spielplätze unter dem Motto Salz und Obst erkunden. Die Veranstaltung läuft bis Oktober und bietet somit zahlreiche Gelegenheiten diese Gartenschau mit ihren vielfältigen Angeboten zu erleben.

Kultur News Telegram-Kanal

Lebt in Amberg und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"